Mein liebster Wohlfühlort

Im Dezember fragt die liebe Tami > hier <  nach unserem liebsten Wohlfühlort. Über diese Frage habe ich sehr viel nachgedacht.

Ich mag es gerne so richtig gemütlich. Mit einem Kaffee und einem Buch im Bett. Auf dem Sofa. Vor dem Kamin. Dick eingepackt am stürmischen Meer. In der Küche, beim Backen. Das sind alles tolle Orte. Aber was davon ist mein Lieblingsort?

Die Antwort, und wie gesagt, darüber habe ich lange nachgedacht, ist einfach. Und ein wenig kitschig:
Mein absoluter liebster Wohlfühlort ist in den Armen meines Freundes. Egal wo auf dieser Welt. Egal wann. Egal wie. In Regen und Sturm, in Schatten und Kälte, bei Schneefall oder Sonnenschein. Morgens, abends, nachmittags, nachts.


Ich bin gespannt zu lesen, wo andere Menschen ihre Wohlfühlorte haben und freue mich, bei dieser Blogparade dabei zu sein!

http://thefantasticworldofmine.blogspot.de/2015/10/meine-liebste-kindheitserinnerung-blogparade.html

Alles Liebe,

Eure







2 Kommentare:

  1. Haach, das kann ich verstehen.
    Die Orte können ja immer alle noch so toll oder gemütlich sein, mit den Liebsten an der Seite ist alles noch viel schöner! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das sehe ich ganz genau so. Deine Weihnachtsbaumgedanken gefallen mir aber auch sehr gut! : )
      Liebe Grüße!

      Löschen

 

Zuletzt...

gelesen: Suzanne Collins - Catching Fire

gesehen (Kino): Dr. Strange

gesehen (Zuhause- Film): Indiana Jones II

gesehen (Zuhause- Serie): Downton Abbey (Staffel 4)

gewesen (Reise): London.

Piep, piep:

Beliebte Beiträge