Erfolgreiches Wochenende

Ihr Lieben,

vorgestern, am Freitag, schrieb ich, dass ich ein freies Wochenende vor mir haben würde. Aber was heißt schon als vielbeschäftigter kleiner Mensch "frei"? Natürlich hatte ich Pläne und Vorstellungen davon, was ich gerne machen würde und die möchte ich Euch kurz vorstellen und zeigen, ob oder wie ich sie umgesetzt habe.

Ich wollte...   ...und habe...
...ausschlafen...
...am Samstag bis halb 10, am Sonntag bis 10 Uhr geschlafen.
...meinen Häkelschal fertigstellen... ...das am Samstag nach dem Frühstück geschafft. Und er ist wirklich toll geworden!
...etwas backen oder kochen... ...am Samstagabend Labskaus gemacht. Ein Essen meiner Kindheit, etwas typisch Norddeutsches und aufgrund der Roten Bete (die ich eigentlich gar nicht mag) ein saisonaler Klassiker.
...an meiner Transkription arbeiten... ...gut fünf Seiten davon geschafft!
...an meiner Briefedition arbeiten... ...viel recherchiert, korrigiert, rausgesucht, gelesen, verglichen - darauf bin ich wirklich stolz!
...etwas für mein Referat und mein Ausstellungsseminar schaffen... ...nur einen kurzen Blick in meine Grammatik geworfen und ansonsten nichts dafür getan.
...zumindest einen Spaziergang im Schnee machen und ein paar schöne Bilder machen... ...mit meinem Liebsten einen Spaziergang zum Friedhof gemacht, eine Laterne aufs Grab seines Großvaters gebracht und mich am Schnee erfreut (wenig Photos gemacht).
...es mir gemütlich machen und ein wenig lesen... ...es (noch?) nicht geschafft.
...ein wenig an meinen Buchstabenbildern arbeiten... ...ein wenig daran gearbeitet...


Ich empfinde das wirklich als ein sehr produktives und gleichzeitig überaus schönes Wochenende!

Meine Pläne für die kommende Woche?

- zu Ikea fahren (endlich, das steht wirklich seit Langem an!)
- mich im Geschichtsverein anmelden
- meine Schlüsselkompetenzen beim Prüfungsamt eintragen lassen und dann
- meine Bachelorarbeit anmelden
- Bewerbungen für Praktika schreiben
- was fürs ungebliebte Ausstellungsseminar schaffen
- mich fürs kommende Semester zurückmelden
- mich für den Gebärdensprachkurs anmelden
- etwas Schönes kochen
- zum Geschenkeladen fahren für den ich einen Gutschein habe
- ein sensationelles Referat vorbereiten und halten
- ...

Ich bin auf die neue Woche schon sehr gespannt! Ich hoffe ihr hattet ebenfalls ein tolles Wochenende!

Kommt gut in die neue Woche,

Eure Schattenmalerin

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Zuletzt...

gelesen: Suzanne Collins - Catching Fire

gesehen (Kino): Dr. Strange

gesehen (Zuhause- Film): Indiana Jones II

gesehen (Zuhause- Serie): Downton Abbey (Staffel 4)

gewesen (Reise): London.

Piep, piep:

Beliebte Beiträge