Frohe Ostern!

Ihr Lieben!

Ich möchte Euch allen frohe Ostern wünschen und hoffe, dass ihr ein paar tolle Tagen verbringen konntet und könnt. Die Uni hat ja bereits angefangen und die erste Woche war bereits sehr spannend. Die größten Erkenntnisse dieser (sehr vollen) Woche möchte ich Euch gerne mitteilen:



  • Die Woche mit einem Frühstück mit einer guten Freundin zu beginnen, ist toll. Ich danke Dir dafür, meine Liebe, und freue mich darauf, Dich in Dresden zu besuchen und mit Dir nach Prag zu fahren! Du wirst mir hier in Kassel sehr fehlen!
  • Franz Dingelstedt war offenbar ein sehr interessanter Mensch, der zumindest einen kleinen Teil seines spannenden Lebens in Kassel verbracht hat. Vermutlich hat er Kassel nicht sonderlich gemocht und dennoch möchte ich mich gerne mehr mit ihm und seinen Texten beschäftigen, auch weil...
  • ...mein Dozent in diesem Seminar unglaublich interessant ist. Er weiß so viel und fängt einfach an zu erzählen. Dabei ist er begeistert von seinem Thema und kann mit dieser Begeisterung anstecken. Das können nicht viele Dozenten.
  • Früh zur Uni zu fahren, dann aus einem überfüllten Seminar geworfen zu werden und vier Stunden auf das nächste Seminar zu warten ist nicht schön...
  • ...auch wenn sich das Warten für dieses Seminar absolut gelohnt hat und ich mal wieder aufs Neue feststellen durfte, dass ich die Brüder Grimm liebe und meinen Dozenten großartig finde!
  • Es gibt Seminare, die nicht spannend sind und deren Dozent nicht sonderlich begeistert oder begeisterungsfähig ist und durch die man trotzdem durch muss.
  • Zumba ist nicht so toll, wenn man die Schritte nicht kann und nicht gezeigt bekommt und sich eine Stunde vorkommt wie ein Clown, der über seine eigenen Füße fällt und sich grundsätzlich in die falsche Richtung dreht, aber...
  • ...es ist nicht so schlimm wie Yoga, bei einem unsympathischen Dozenten, der einem immer wieder sagt. dass wenn man nicht einmal diese 'leichte' Übung hinbekommt, man für Yoga wohl vollkommen ungeeignet ist und nie ein guter Mensch sein wird und bei dem man sich fühlt wie in der Hölle (wirklich!).
  • Also war Zumba eigentlich ganz okay. Fast schon gut. Nahezu großartig.
  • Spargelflammkuchen mit Ziegenkäse und Rucola schmeckt toll, dafür lohnt sich auch die Mühe des Spargelschälens (und letzteres macht immernoch mehr Spaß als der Yogakurs!)
  • Minnesang rockt! Meine Empfehlung: Konrad von Würzburg - Jârlanc wil diu linde von winde sich velwen (auch wenn die Sängerin das Mittelhochdeutsche nicht ganz so schön ausspricht...das Lied ist wunderschön!)
  • Mein neues Praxisseminar zur Öffentlichkeitsarbeit wird zeitintensiv aber vermutlich auch grandios!
  • Der Yoga-Kurs war echt nicht gut. Wirklich nicht.
  • Nachts noch einen Hefezopf backen entspannt total! Und der war so lecker zum Frühstück!
  • Nach einer vier-Tage-Woche vier freie Tage zu haben ist wunderbar!
  • Bei diesem tollen Wetter offen Cabrio fahren zu können, ist ein toller Luxus, der es sofort wieder gutmacht, dass ich an zwei von vier Tagen arbeiten musste.
  • Im Lokal gegenüber meiner Arbeit findet sonntags ein Tanztee statt, zu dem ich unbedingt einmal hingehen möchte- ich mag tanzen!
  • Der Tatort aus Münster ist grandios, wir schauen gerade alle Folgen nacheinander...
  • Ich liebe meine Familie.

Soviel von mir! Ich wünsche Euch einen schönen Start in die neue Woche!
Alles Liebe,



Eure Schattenmalerin

P.S.: Fast hätte ich es vergessen:
  • Ich habe einen neuen Blog eröffnet, nur für meine Koch- und Backwelt! Wen es interessiert, der darf gerne man vorbeischauen, es ist aber alles noch ganz neu und noch im Aufbau. Und ich zeige mich dort auch ganz, mit Bild und Namen und so, also wer mir in meine kleine Küche folgt, für den ist die Anonymität zuende. Falls es hier wirklich irgendjemanden gab, der mich nicht kannte... 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Zuletzt...

gelesen: Suzanne Collins - Catching Fire

gesehen (Kino): Dr. Strange

gesehen (Zuhause- Film): Indiana Jones II

gesehen (Zuhause- Serie): Downton Abbey (Staffel 4)

gewesen (Reise): London.

Piep, piep:

Beliebte Beiträge