Urlaub im Alltag

Ihr Lieben,

es ist mitten im Semester, mitten in der Ausstellung, mittendrin im Leben. Sicher kennt jeder das Gefühl, wenn einfach alles viel zu viel erscheint und der Stress einen zu überwältigen droht. Wie gut, wenn man sich in solchen Momenten ein kleines Stückchen Urlaub nach Hause holen kann. Wenn man mit Kleinigkeiten entspannen kann und die Zeit bis zum nächsten wirklichen Urlaub ein wenig verkürzt.
Der Geruch vom neuen Kokos-Duschgel beim Duschen am frühen Morgen. Der süße Geschmack von Erdbeeren. Die frische einer selbstgemachten Zitronenbrause. Der erste Sonnenbrand nach einem Tag in der Sonne. Neue Schuhe. Frischlackierte Fußnägel. Barfuß laufen. Himbeereiscreme mit karamellisierten Nektarinen. Cocktails. Sonnenuntergänge. Sommerregen.
Ich wünsche Euch ebenso schöne Momente! Genießt sie!

Eure Schattenmalerin

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Zuletzt...

gelesen: Suzanne Collins - Catching Fire

gesehen (Kino): Dr. Strange

gesehen (Zuhause- Film): Indiana Jones II

gesehen (Zuhause- Serie): Downton Abbey (Staffel 4)

gewesen (Reise): London.

Piep, piep:

Beliebte Beiträge