"Lieblos"

Ich schließe meine Augen
atme tief ein
spüre den Boden unter mir
und die eisige Kälte um mich.

Sie umschließt mich fest
lässt mich nicht los
so tief bin ich verbunden
mit diesem Gefühl.

Der Schnee umgibt mich
raubt mir die Sinne
kann nicht mehr klar denken
atme aus.

Nichts mehr scheint da zu sein
weder in mir
noch um mich herum
nur die Leere bleibt.

Kann mich kaum mehr bewegen
die Kälte lähmt mich
lässt keine Möglichkeit,
keinen Ausweg mehr.

Keine Geräusche erreichen mich mehr
ich atme noch einmal tief ein
ein letztes Mal aus
dann hat die Kälte mich ganz.

©

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Zuletzt...

gelesen: Suzanne Collins - Catching Fire

gesehen (Kino): Dr. Strange

gesehen (Zuhause- Film): Indiana Jones II

gesehen (Zuhause- Serie): Downton Abbey (Staffel 4)

gewesen (Reise): London.

Piep, piep:

Beliebte Beiträge