Tag der Samtpfötigen.

Guten Abend!

Auch wenn es mir nich so vorkommt, es ist schon Abend. Mein Tagesrhythmus hat sich in der letzten Zeit vielleicht ein wenig verschoben, sodass ich erst gegen Abend aktiv werde. So war mir gestern auch erst nach Einbruch der Dunkelheit und einem außerordentlich guten Tatort danach, einen schönen Spaziergang durch meinen wunderschönen Stadtteil zu machen- wie schön es ist, beim Licht der Straßenlaternen durch die Straßen zu gehen!

Wusstet ihr, dass heute Internationaler Katzentag ist? Unser oranges Monster verhält sich, als wüsste er es. Seit heute Morgen in aller Frühe schnurrt und gurrt er, maunzt und weicht nicht von meiner Seite. Selbst durch den Regen folgt er mir bis zum Gartentor! Als würde er nicht alle Aufmerksamkeit hier bekommen...ach, Katze müsste man manchmal sein!

Eine neue Woche hat begonnen und ich habe mir für diese Woche ein Ziel gesetzt, für das ich schon am Wochenende vorgearbeitet habe. Ich möchte wieder anfangen, Oboe zu spielen. Das Musikmachen als Ausgleich zum Alltag fehlt mir sehr. Doch Musikschulunterricht ist mir zu teuer, ich möchte einfach erst einmal anfangen zu spielen, mich wieder an das Instrument gewöhnen. Doch genau da liegt das Problem. Das Instrument! Also habe ich viele Mails geschrieben um mich auf die Suche nach einem Leihinstrument zu begeben. Ich bin gespannt, wie sich das entwickelt und hoffe. Auf Antworten, nette Menschen, neue Kontakte und vielleicht den Erfolg, in einigen Wochen eine Oboe spielen zu können...

Nun, mir kommt es so vor, als wäre jetzt gerade erst Nachmittag. Und was macht man mit einem Tag, der eben erst angefangen hat? Badewanne, Musik und ein Glas Wein.
Habt einen schönen Abend!
Eure Schattenmalerin

PS: Day 09- a song that you can dance to.
Ich bin ja nicht die begeiserte aller Tänzerinnen...und so überlegte ich erst, Euch einfach ein Discofox-Lied hier zu präsentieren...davon gibt es ja viele, und dazu kann sogar ich tanzen. Aber da ich gerade erstaunlich gute Laune habe (Danke!) hier mein Lied:
Katrina and the Waves- Walking on Sunshine

1 Kommentare:

  1. Musik.. die Sprache der Engel (frei nach Carlyle) :)
    Ist es nicht schön die Nacht genießen zu können? Denn auch die Nacht hat ihre Schönheit die man am Tag manchmal vergessen zu haben scheint..

    Musicae: Motörhead - Ace of Spades (:-D)

    AntwortenLöschen

 

Zuletzt...

gelesen: Suzanne Collins - Catching Fire

gesehen (Kino): Dr. Strange

gesehen (Zuhause- Film): Indiana Jones II

gesehen (Zuhause- Serie): Downton Abbey (Staffel 4)

gewesen (Reise): London.

Piep, piep:

Beliebte Beiträge