Ruhe im Sturm.

Aaaaaaah, STRESS!
Ich hab so viel zu tun: Morgenabend ist unsere 1. WG-Party, mein Zimmer ist noch ein riesen Chaos, Montag schreibe ich die 1. Klausur, in wenigen Tagen hab ich Geburtstag und eine Feier inkl. Kostüm zu planen, den Montag darauf schreibe ich wieder eine Klausur. Zwischenfazit: Ich sitze warm eingepackt und mit nassen Haaren (Föhnen kostet zu viel Zeit!) und mit Wärmflasche im Bett, neben mir, auf mir und um mich herum meine Lernsachen sowie eine große Flasche Energy-Zeugs (irgendwie muss man dem Schlafmangel der letzten Nacht ja entgegenwirken!) damit ich nicht über Morphologie und Syntax einschlafe. Und trotzdem:
Jetzt könne ich mir eine kleine Pause und höre Scalas Version von Viva la Vida! Traumhaft:
Scala-Viva la vida

Aber die Zeit ist leider begrenzt! In der Hoffnung, dass meine Haare bis heute Abend trocken und nicht gefroren sind,

Eure Schattenmalerin

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Zuletzt...

gelesen: Suzanne Collins - Catching Fire

gesehen (Kino): Dr. Strange

gesehen (Zuhause- Film): Indiana Jones II

gesehen (Zuhause- Serie): Downton Abbey (Staffel 4)

gewesen (Reise): London.

Piep, piep:

Beliebte Beiträge